Bocholt

Lkw-Fahrer fährt Schlangenlinien auf der Bundesstraße

Zeugen sagen aus

Dienstag, 9. April 2019 - 16:29 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Als die Polizei am Dienstag gegen 7.30 Uhr auf der B67 in Höhe Werth einen 51-jährigen Lkw-Fahrer kontrollierte, hielten auch mehrere Zeugen an, die sich hinter dem Lkw befanden, um Angaben zu machen. Demnach drohte der 51-jährige Lkw-Fahrer, der in Schlangenlinien in Richtung Rees fuhr, mehrfach in den Gegenverkehr zu geraten.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden