Bocholt

Lockdown belastet auch junge Familien in Bocholt

Die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen in Bocholt, Borken und Ahaus haben ihr Angebot in der Corona-Pandemie ausgebaut

Mittwoch, 18. August 2021 - 13:15 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt/Kreis Borken - Die Nachfrage nach Beratungen ist bei der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) des Bistums Münster stabil geblieben.

© Ehe-, Familie- und Lebensberatung

Das Team der Ehe-, Familie- und Lebensberatungsstelle Bocholt begrüßte Dechant Rafael van Straelen (2. von links) zur Einsegnung der neuen Räume. Die Bocholter EFL ist nun in der Neutorplatz 1 zu finden. Zum Team gehören: Marita Lüdenbach (von links), Maria Hagemann-Wissing, Leonie Sögtrop, Dr. Michael Vogt, Evelin Böing, Claudia Hardeweg und Andrea Stachon-Groth.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden