Bocholt

Märchenspielplatz in Suderwick ist offiziell eingeweiht

Noch fehlen Elemente

Samstag, 12. September 2020 - 07:00 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt-Suderwick - Nachdem das Band, das den Eingang zum neuen Märchenspielplatz an der Wiggerstraße in Suderwick versperrte, durchschnitten war, gab es kein Halten mehr: Wie von der Tarantel gestochen, stürmten die rund 20 Kinder des Michaelstreffs auf das Grundstück und „eroberten“ die Spielgeräte wie den Hexenturm oder den Zauberwald, um dort ausgelassen zu klettern und zu rutschen.

© Sven Betz

Mitorganisator Werner Brand freut sich mit Kindern des Michaeltreffs darüber, dass der neue Märchenspielplatz an der Wiggerstraße jetzt genutzt werden kann, auch wenn er noch nicht komplett fertig ist.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden