Bocholt

Malteser verlassen die Bocholter Kirmes

Donnerstag, 25. August 2016 - 12:10 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Die Malteser hören auf: Nach 38 Jahren auf der Kirmes werden sie ihren Stand an der Seufzerbrücke nicht mehr aufbauen. Wenn in sieben Wochen die Kirmes eröffnet, wird auf dem Schulhof des Mariengymnasiums schon ein anderer Schausteller stehen. Welcher das sein wird, stehe noch nicht fest, sagte Kirmesmanager Markus Kock auf BBV-Nachfrage.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden