Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Mann spricht Grundschüler in Biemenhorst an

Polizei ermittelt

Montag, 9. Oktober 2017 - 11:08 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Ein unbekannter Mann soll in der Nähe der Grundschule in Biemenhorst einen 9-jährigen Jungen angesprochen haben. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, habe der Mann versucht, den Jungen zum Mitkommen zu bewegen. Die Ermittlungen laufen.

Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden