Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Marktverlagerung wird im ISEK weich formuliert

Bauausschuss beschließt das Integrierte Stadtentwicklungskonzept

Mittwoch, 19. Juni 2019 - 20:44 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Der städtische Bauausschuss hat am Mittwochabend einstimmig das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) beschlossen. Darin steht nicht mehr konkret, dass der Wochenmarkt vom Gasthaus- zum Georgsplatz ziehen könnte. Eine Verlagerung ist damit aber laut Stadtbaurat Zöhler noch nicht vom Tisch.

Foto: Sven Betz

Einzelhändler aus dem Liebfrauenviertel möchten den Wochenmarkt auf dem Gasthausplatz belassen. Das Flächenmanagement 2.0 sieht allerdings eine Überarbeitung des Marktkonzepts vor – und eine mögliche Verlagerung zum Georgsplatz. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden