Bocholt

Massentest nach Großeinsatz in Bocholter Flüchtlingsunterkunft

Bewohner wurde positiv auf Corona getestet

Mittwoch, 17. Februar 2021 - 17:03 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Der Mann, der am Montag drohte vom Balkon der Flüchtlingsunterkunft am Theodor-Heuss-Ring zu springen, weil er keinen Corona-Test machen wollte, wurde positiv auf das Virus getestet. Da er Kontakt zu weiteren Bewohnern des Hauses hatte, fand am Dienstag einen Massentest statt.

© Sven Betz

Am Montag drohte ein Mann von seinem Balkon im dritten Stock zu springen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden