Bocholt

Matthias Kuchta eröffnet Puppenspieltage

Künstler vom Lille-Kartofler-Figurentheater zeigt grimmsches Märchen

Montag, 22. Januar 2018 - 13:31 Uhr

von Joshua Hermens

Bocholt - Als Matthias Kuchta vom Wolf und den sieben Geißlein erzählt, fiebern seine jungen Zuhörer eifrig mit. Die Vorführung des grimmschen Märchens eröffnete am Sonntag die Bocholter Puppenspieltage 2018 im Kulturort Alte Molkerei. Lebensgroße Puppen und viel Anteilnahme vom Publikum verliehen der traditionellen Erzählung neues Leben.

© Joshua Hermes

Puppenspieler Matthias Kuchta bindet die Kinder in seine Vorstellung mit ein.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden