Bocholt

Max Fleer regiert die Georgius-Schützen

Vogel fällt mit dem 285. Schuss

Sonntag, 27. August 2017 - 18:53 Uhr

von Claudia Feld

Bocholt - Der St.-Georgius-Schützenverein freut sich über einen jungen König: Max Fleer ist 23 Jahre Alt, seit vier Jahren Offizier im Verein und leidenschaftlicher Jäger, berichtet Pressesprecher Manfred Rickert. Zur Königin machte der Zimmermann und Maurer Fleer die 21-jährige Maschinenbaustudentin Magdalena Frye.

© Georgius-Schützenverein

Der neue König des St.-Georgius-Schützenvereins, Max Fleer, freut sich über den gelungenen Treffer.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden