Meckermann: Absperrungen werden umfahren

Meckermann: Absperrungen werden umfahren

Für dieses Verhalten habe sie kein Verständnis, sagt die Bocholterin: An ihrer Straße werden derzeit Kanalarbeiten ausgeführt, einige Tage soll das noch so gehen. Seit Beginn der Arbeiten beobachtet die Frau, dass sich kaum jemand an die Absperrungen hält. „Es sind Schilder aufgestellt worden, Anwohner bis Baustelle frei. Und auch Baken. Die werden teilweise einfach zur Seite gestellt, damit man durchfahren kann“, erzählt die Frau. Einen Autofahrer habe sie angesprochen, warum er denn nicht außen rumfahre (der Weg dauert wenige Minuten länger). Er habe ihr gesagt, er sei Anwohner, er liefere Pizza aus. „Ich verstehe das nicht, hier wird teilweise über den Fahrradweg gefahren. Hinter den Hecken kann keiner ein Kind sehen, das ist viel zu gefährlich, hier langzufahren.“ Abgesehen davon halte sich auch kaum jemand an die Geschwindigkeitsbegrenzung – Tempo 30. „Ich hoffe sehr, dass hier nichts passiert“, sagt die Bocholterin.