Bocholt

Meckermann: Die Arztbesuch-Wundertüte

4. Mai 2021

Dienstag, 4. Mai 2021 - 04:00 Uhr

von Patrick Moebs

Meckermann ist nicht begeistert...

Der Arztbesuch in Corona-Zeiten hat immer noch etwas von einer Wundertüte. Man weiß nie, was einem bei welchem Arzt erwartet. Ein Bekannter Meckermanns hatte einen Arzttermin, bei dem alle Vorschriften eingehalten wurden. Es wurde auf die Abstände geachtet, ins Wartezimmer sowie ins Vorzimmer durfte immer nur eine Person. Die Termine waren auch nicht eng vergeben worden. Ganz anderes erlebte Meckermanns Bekannter bei einem anderen Arzt. Die Praxis war bereits voll, und es solten keine weiteren Leute hereingelassen werden. Sie sollten draußen warten. Doch das hinderte manche Patienten nicht, sich trotzdem in den Vorraum hineinzuquetschen. Es wurde auch ignoriert, dass Patienten nur ohne Begleitung kommen sollten. Meckermanns Bekanntem wurde das irgendwann alles zu heikel. Er verließ die Praxis und machte später telefonisch einen neuen Termin aus. Nun hofft er, dass dann nicht mehr so ein Gedränge herrscht und sich nicht wieder alle in den Vorraum quetschen und die Abstände ignorieren. – pam –

Ihr Kommentar zum Thema

Meckermann: Die Arztbesuch-Wundertüte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha