Bocholt

Meckermann: Die dicke Rechnung

19. Oktober 2021

Dienstag, 19. Oktober 2021 - 04:00 Uhr

von Stefan Pingel

Die Dichtheitsprüfung von Kanälen hat vor sieben Jahren die Gemüter (und Politik) erregt, drohte doch Hauseigentümern die teure Durchleuchtung und Reparatur der eigenen Abflussleitungen. Daran fühlte sich jetzt ein Bocholter erinnert, der einen verdächtigen Anruf erhielt. Dabei wurde ihm mitgeteilt, dass er ja vor einigen Jahren eine Kanaldurchleuchtung gemacht habe und diese nun wiederholt werden müsse. Die Durchleuchtung der Abflüsse würde auch nichts kosten.

Der Bocholter vermutete dahinter betrügerische Absichten. Er würde es wohl wissen, wenn er schon einmal eine Kanalreinigung in Auftrag gegeben hätte. Zudem sei vielleicht die Durchleuchtung umsonst, aber dabei würden bestimmt Schäden festgestellt werden, die teuer repariert werden müssten, stellt er misstrauisch fest: „Dann kommt die dicke Rechnung.“

Wie viele Menschen fallen wohl auf solche Anrufe rein?, warnt er deswegen auch andere Hausbesitzer. – sp –

Ihr Kommentar zum Thema

Meckermann: Die dicke Rechnung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha