Meckermann: Ein großes Lob

Meckermann: Ein großes Lob

Meckermanns Bekannte möchte sich ganz herzlich bedanken – und zwar bei den Mitarbeitern des Entsorgungs- und Servicebetriebs. Aktuell ist ein langes Stück der Bocholter Hochfeldstraße gesperrt, was für alle Anlieger große Umstände bedeutet. Mit Sorge hatte sie daher dem Tag der Müllabfuhr entgegengesehen. Würden die Tonnen überhaupt geleert werden, wenn der Müllwagen gar nicht bis zur Haustür fahren kann? Doch ihre Sorge stellte sich als unbegründet heraus. „Wir dürfen die Tonnen vor die Haustüren stellen, die Mitarbeiter ziehen sie dann das ganze Stück die Straße herunter bis zum Müllwagen“, sagt die Bocholterin. Das sei ein ganz schön weites Stück. Auch am Wertstoffhof habe man sie sehr freundlich in dieser Sache beraten. Sie findet: „Die Mitarbeiter haben ein ganz dickes Lob verdient!“ Das richtet Meckermann natürlich gerne aus!