Bocholt

Meckermann: Zeit für Herzlichkeit und liebe Worte

7. Juni 2022

Mittwoch, 8. Juni 2022 - 04:00 Uhr

von Barbara-Ellen Jeschke

Eine Bocholterin hat sich mit einer Bitte an Meckermann gewendet. Sie möchte sich mit seiner Hilfe – und sodass es viele mitbekommen – beim Pflegepersonal und dem Ärzte-Team des Bocholter Krankenhauses bedanken. Ihr Mann lag im Krankenhaus und sei sowohl auf der Intensivstation als auch auf Station acht ganz toll versorgt worden. „Es ist mir unheimlich wichtig, das noch einmal zu sagen, wie herzlich und entgegenkommend alle auch zu mir waren“, berichtet die Bocholterin. Obwohl das Krankenhauspersonal viel Arbeit gehabt hätte, sei immer Zeit für Herzlichkeit und liebe Worte geblieben. Man habe ihr Kaffee und Frühstück angeboten, als sie sehr früh ihrem Mann zur Seite stand. Sie sagt: „Alle waren so lieb zu mir. Ich habe mich als Ehefrau wahnsinnig gut aufgehoben gefühlt.“ – bej –

Ihr Kommentar zum Thema

Meckermann: Zeit für Herzlichkeit und liebe Worte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha