Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Medien-AG der Hohe-Giethorst-Schule gewinnt erneut NRW-Wettbewerb

Radiobeitrag für den Bürgerfunk produziert

Donnerstag, 9. Mai 2019 - 17:30 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Zum 16. Mal ist die Medien-AG der Hohe-Giethorst-Schule Landessieger beim Wettbewerb „Begegnungen mit Osteuropa“ geworden. Überreicht wird der mit 300 Euro dotierte Preis am 6. Juni in Düren. Unter den angebotenen Themen hatten die Bocholter Schüler sich dieses Mal für „Ich versteh’ nur Bahnhof“ entschieden und darüber einen Radiobeitrag für den Bürgerfunk produziert.

Foto: Sven Betz

Die Medien AG unter Leitung von Nadia Grünewald (2. von links) ist erfolgsverwöhnt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden