Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Mehr Käufer in die City ziehen

Einzelhandels- und Zentrenkonzept Bocholt

Donnerstag, 7. Juni 2018 - 21:39 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt – Das Gebiet Shopping-Arkaden/Neutor ist der Verkaufsflächen-Schwerpunkt in der Bocholter Innenstadt. Mit dem geplanten P&C-Gebäude soll er weiter gestärkt werden.

Foto: Betz

Im Gebiet Neutor/Arkaden entstehen neue Verkaufsflächen. Sie sollen den Einzelhandel weiter stärken. Foto: Sven Betz

„Fashion“-Anbieter, sprich Kleiderläden, sollen sich hier und in der gesamten City ebenso ansiedeln wie ein Vollsortimenter. Das empfiehlt Sandra Emmerling vom Büro Dr. Lademann und Partner, die jetzt im Bauausschuss den Entwurf des neuen Einzelhandels- und Zentrenkonzepts Bocholt vorstellte.Die G...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige