Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Mehr Nester des Eichenprozessionsspinners als in den Jahren zuvor

Seit Juni werden fast täglich befallen Bäume gemeldet

Montag, 17. Juni 2019 - 17:55 Uhr

von Hildegard Lehmköster

Bocholt - „Vorsicht!!! Eichenprozessionsspinner“: Dieser Warnhinweis findet sich seit ein paar Tagen gleich mehrfach im Stadtwald. In der Nähe vom Tierheim seien aktuell gleich zehn Bäume befallen, teilt Stadtpressesprecher Karsten Tersteegen auf BBV-Anfrage mit. Seit Juni seien etwa 60 Meldungen über befallene Bäume oder Baumreihen im gesamten Stadtgebiet beim Ordungsamt eingegangen.

© Sven Betz

Nur mit Schutzanzügen bekleidet können die Nester entfernt werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden