Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Mehr belasteter Boden auf Kubaai-Areal als gedacht

Donnerstag, 17. November 2016 - 18:00 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Auf dem ehemaligen Ibena-Gelände ist mehr belasteter Boden gefunden worden als vermutet. Kubaai-Koordinator Udo Geidies berichtete davon in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses, ohne Zahlen zu nennen. Um eine Verdoppelung geht es, wie die Stadt auf BBV-Anfrage bekannt gab.

Statt 4000 Kubikmeter Schutt und Boden hätten 8000 bis 10.000 Kubikmeter zur Deponie gefahren werden müssen, erklärte Amke Derksen, Sprecherin der Stadt. Doch das sei nur ein vorläufiger Wert, denn ein kleiner Rest auf dem Ibena-Gelände müsse noch untersucht werden.Durch die größere Menge an Materi...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige