Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Mehr städtisches Geld für Grünflächen im Fildeken?

Sozialausschuss spricht sich dafür aus, vertagt die Entscheidung aber in den Rat.

Dienstag, 4. Juni 2019 - 18:45 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Der Sozialausschuss hat sich am Dienstag dafür ausgesprochen, den städtischen Eigenanteil für die Grünflächengestaltung im Quartier Fildeken-Rosenberg zu erhöhen. 500.000 Euro zusätzlich wie von der Verwaltung vorgeschlagen sollen es auf jeden Fall werden – vielleicht sogar noch mehr. Die Entscheidung vertagten die Politiker aber in die Ratssitzung am nächsten Mittwoch.

Foto: Sven Betz

Der Architektenwettbewerb um die „Grüne Mitte Fildeken“, zu der auch der Bereich hinter der Gesamtschule gehört, startet später als geplant.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden