Bocholt

„Mini-Rummel“ am Kirmeswochenende

Stadtmarketing plant „kleine Erinnerung“ an das Volksfest auf dem St.-Georg-Platz

Montag, 12. Oktober 2020 - 12:46 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Am kommenden Wochenende plant das Stadtmarketing eine „ganz kleine Erinnerung“ an die Bocholter Kirmes, die in diesem Jahr coronabedingt ausfällt. Vom 15. bis 18. Oktober soll es einen „Mini-Rummel“ auf dem St.-Georg-Platz geben. Dort werden Kirmesbuden aufgebaut auf. Es sollen ein Kinderkarussell und einige Buden mit weitem Abstand zueinander aufgebaut werden

© Sven Betz

Schon bei der Aktion „Bocholt hoch hinaus“ gab es ein Entenangeln. Jetzt auch beim „Mini-Rummel“

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden