Bocholt

Minister Laumann lädt zu Borgers-Gespräch ein

Empfang der IG Metall Bocholt: NRW-Arbeitsminister äußert sich zur Werksschließung in Dingden

Dienstag, 30. April 2019 - 21:43 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat am Dienstagabend beim Arbeitnehmerempfang der IG Metall Bocholt Gewerkschafter und Betriebsräte zu einem Gespräch ins Ministerium eingeladen, um über die geplante Werksschließung beim Automobilzulieferer Borgers zu sprechen. Eine solche Schließung als „alternativlos“ zu bezeichnen, könne von der Landesregierung nicht akzeptiert werden, sagte Laumann vor rund 300 Gästen in der Spinnerei des Textilwerks.

© Sven Betz

Karl-Josef Laumann lobt beim Arbeitnehmerempfang in Bocholt die Rolle der Gewerkschaften. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden