Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Mit Faustschlag Nase gebrochen

20-jähriger Bocholter muss wegen Körperverletzung eine Geldstrafe von 1200 Euro zahlen

Freitag, 13. Oktober 2017 - 17:33 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Der verbalen Auseinandersetzung folgte ein Faustschlag. Mit dem brach der 20-jährige Bocholter seinem Gegenüber die Nase. Das Jugend-Schöffengericht verurteilte ihn deshalb wegen Körperverletzung zu einer Strafe von 1200 Euro.

Foto: Sven Betz

Dieses Geld soll sein Opfer, ein 54-jähriger Rentner, als Schmerzensgeld erhalten. Außerdem muss der junge Mann ein Anti-Gewalt-Training absolvieren.Der Vorfall ereignete sich am 17. Mai in der Straße Im Königsesch. Doch er hatte eine Vorgeschichte. Die spielte sich an einer Tankstelle ab und wurde...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige