Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Montage der Podiumsbrücke beginnt

Erste Stahlteile kamen in der Nacht

Dienstag, 2. Oktober 2018 - 12:09 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Die ersten Teile der neuen Podiumsbrücke sind da. Tieflader haben in der Nacht zu Dienstag zwei je 33 Tonnen schwere Wangen der Fuß- und Radwegbrücke für das Kubaai-Quartier angeliefert. Die Seitenteile werden nun mit Querträgern verschraubt und verschweißt und Mitte Oktober als Ganzes über die Aa gehoben.

Foto: Carola Korff

Eins von vier Seitenteilen der Podiumsbrücke hängt am Haken. Vorne liegen die (abgeklebten) Querträger, mit denen die Seitenteile verbunden werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden