Bocholt

Motorrollerfahrer flüchtet in Bocholt vor Polizei

15-jähriger Hamminkelner hatte Gefährt frisiert

Montag, 17. Februar 2020 - 12:08 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Weil sein Motorroller frisiert war, ist ein 15-jähriger Hamminkelner am Sonntag vor der Polizei geflüchtet. Die Beamten wollten den jugendlichen gegen 17.15 Uhr auf der Hochfeldstraße anhalten. Der 15-Jährige flüchtete jedoch über einen Fußweg in Richtung Aasee.

© Betz

Der Motorrollerfahrer missachtete die Anhaltezeichen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden