Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Müllgebühren sind in Bocholt seit Jahren fast konstant

Die Schmutzwassergebühr fällt 2020 leicht

Sonntag, 1. Dezember 2019 - 12:38 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Die Gebühren in Bocholt für Müll, Straßenreinigung und Regenwasser bleiben auch im nächsten Jahr konstant. Beim Schmutzwasser sinkt sie sogar leicht. „Das ist sehr erfreulich“, sagte die Vorsitzende Barbara Fölting in der jüngsten Sitzung des ESB-Betriebsausschusses. Die CDU-Politikerin verwies darauf, dass diese Gebühr mit 2,72 Euro pro Kubikmeter damit niedriger ausfällt als 2004.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden