Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Münsterstraße wird ab Karsamstag zur Einbahnstraße

Ab der Einmündung Blücherstraße

Donnerstag, 9. April 2020 - 12:17 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die Münsterstraße wird ab Karsamstag, 11. April, in Höhe der Einmündung Blücherstraße stadtauswärts zur Einbahnstraße. Das teilt die Stadt Bocholt mit. Auch der Geh- und Radweg wird gesperrt. Ebenso kann die Linksabbiegerspur, die von der Blücherstraße auf die Münsterstraße führt, dann nicht mehr genutzt werden.

© Sven Betz

Ab der Einmündung zur Blücherstraße wird die Münsterstraße stadtauswärts zur Einbahnstraße.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden