Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Mussumer Spielschar feiert Premiere mit „Halunkenmusik“

Zwei weitere Aufführungen geplant

Montag, 23. Oktober 2017 - 13:03 Uhr

von Joshua Hermens

Bocholt - Moderne Musiker und fürsorgliche Witwen sind eine explosive Mischung. Besonders dann, wenn beide Seiten zu wissen glauben, was sie aneinander haben. So auch in „Halunkenmusik“, dem neuen plattdeutschen Stück der Spielschar Mussum, das diese im Stadttheater aufführte.

Foto: Joshua Hermens

Das kriminelle Trio spielt falsch und macht mit seiner „Halunkenmusik“ der Witwe Margarete Wilken etwas vor.

Als Margarete Wilken in ihrem einsamen Landhaus endlich einen Untermieter für das Gästezimmer findet, ist sie Feuer und Flamme für die künstlerische Ader ihres neuen Mitbewohners. Schließlich hat der energische Professor Markus angekündigt, unter ihrem Dach mit Freunden für Konzerte zu proben. Tats...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige