Bocholt

NWL bremst Bahnverbindung aus

Verdrängt jetzt der Radschnellweg die Bahn?

Mittwoch, 5. Mai 2021 - 21:04 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Nach Mitteilung des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) kann eine Reaktivierung der Schienenstrecke Bocholt-Coesfeld-Münster nicht erfolgsversprechend weiterverfolgt werden. Die an der Trasse liegenden Kommunen Bocholt, Rhede und Borken werden nun unterstützt vom Kreis Borken weiter beraten, ob jetzt ausschließlich die Planungen zum Radschnellweg weiterverfolgt werden.

© picture alliance / Soeren Stache/dpa

Verdrängt jetzt der Radschnellweg die Bahn?

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden