Bocholt

Nabu lehnt Pläne fürs Bocholter Baugebiet „Eschkante“ ab

Bürgerbeteiligung: Kreisgruppe kritisiert Versiegelung und Nordring-Erschließung

Donnerstag, 7. Juli 2022 - 14:36 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Nabu-Kreisgruppe Borken lehnt die Pläne der Stadtverwaltung für das Baugebiet Eschkante (NW 23) zwischen Markgrafenstraße und Hemdener Weg ab.

© Sven Betz

Das geplante Baugebiet liegt zwischen Hemdener Weg (links) und Markgrafenstraße (rechts).

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden