Bocholt

Nach „Corona-Test“ die EC-Karte entwendet

Betrüger gibt vor, vom DRK zu sein

Montag, 17. Mai 2021 - 17:39 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Mit einer miesen Masche hat sich ein Trickdieb in Bocholt Zugang zur Wohnung einer älteren Frau verschafft. Der vertrauenswürdig auftretende Täter behauptete, angeblich ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes zu sein und bei der Frau einen Corona-Test durchführen zu wollen, berichtete die Polizei.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden