Bocholt

Nach Unfall: 40 Verwandte wollen Notfallambulanz stürmen

Mittwoch, 12. Dezember 2012 - 11:10 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Nach dem schweren Unfall am Dienstagabend auf der Werther Straße in Liedern müssen sich im Bocholter Krankenhaus zum Teil chaotische Szenen abgespielt haben. Die Polizei musste etwa 40 aufgebrachte Angehörige des schwer verletzten Unfallopfers aus Emmerich daran hindern, in die Notfallambulanz zu gelangen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden