Bocholt

Nach Unfall auf B67: Einsatz erst am späten Abend beendet

Belastender Einsatz für die Feuerwehr

Dienstag, 29. Januar 2019 - 17:30 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Nach dem schweren Unfall mit drei Toten auf der B67, waren die Kräfte der hauptamtlichen und der freiwilligen Feuerwehr am Montag noch bis zum Abend auf der Bundesstraße im Einsatz. Sie kümmerten sich darum, die Opfer, die Fahrzeuge und die verendeten Schweine zu bergen. Es war ein belastender Einsatz für alle beteiligten.

© Sven Betz

Vor Ort müssen die Einsatzkräfte der Feuerwehr das weitere Vorgehen abstimmen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden