Bocholt

Neue Ausstellung ab Ende März im Textilwerk geplant

Jahreshauptversammlung des Förderkreises / Fast 47.000 Besucher 2017

Mittwoch, 31. Januar 2018 - 16:54 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Mit einer neuen Ausstellung über deutsche Strumpfdynastien startet das Textilwerk Bocholt am 25. März. Die Ausstellung „Maschen – Mode – Macher“ wird bis zum 7. Oktober in der Spinnerei an der Industriestraße zu sehen sein. Dies erfuhren die rund 40 Mitglieder des Förderkreises Westfälisches Textilmuseum bei der Jahreshauptversammlung des Vereins.

© Theo Theissen

Museumsleiter Dr. Hermann Josef Stenkamp (stehend) mit Christa Maria Kirch und Konrad Schröer vom Vorstand des Förderkreises Westfälisches Textilmuseum Foto: Theo Theissen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden