Bocholt

Neue Heimat für die Bocholter Heimbau

Wohnungsbaugenossenschaft zieht mit Geschäftsstelle um

Freitag, 19. Februar 2021 - 15:48 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Die Bocholter Heimbau bekommt ein neues Domizil. Die Wohnungsbaugenossenschaft wird ihren Verwaltungssitz vom Südwall an die Industriestraße verlegen.

© Sven Betz

Treffen an der Industriestraße: Im Hintergrund sieht man das weiße Ibena-Gebäude, dessen rechten Teil die Heimbau gekauft hat und den sie künftig als Geschäftsstelle nutzen will. Beim Fototermin waren (von links) Stadtbaurat Daniel Zöhler, Heimbau-Vorstandsmitglied Alexander Elskamp, Heimbau-Projektleiterin Marie Kürwers, Heimbau-Bauleiter Markus Rambach und Architekt Daniel Ritte dabeii. Fotos: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden