Bocholt

Neue Perspektiven für Bocholter Stadtschleuse

Im Umweltausschuss stellte ein Ingenieurbüro acht Varianten vor

Donnerstag, 24. November 2022 - 17:30 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – In die langwierige Planung für das marode Stauwehr am Mariengymnasium kommt Bewegung. Im Umweltausschuss stellte jetzt ein Ingenieurbüro aus Essen acht verschiedene Varianten für die sogenannte Stadtschleuse vor.

© Sven Betz

Das Stauwehr am Mariengymnasium ist in die Jahre gekommen. Es wurde 1964 erbaut und soll so schnell wie möglich saniert werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden