Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Neue Pläne fürs Van-Oepen-Haus 1

Boardinghouse für längere Aufenthalte von Gästen geplant

Dienstag, 3. September 2019 - 18:33 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Bocholt bekommt ein Boardinghouse – ein Haus mit voll eingerichteten Ein- und Zwei-Zimmer-Apartments, die für ein paar Tage, Wochen oder Monate gemietet werden können. Das Schermbecker Unternehmen Kreativ Bauen & Wohnen will das Van-Oepen-Haus 1 an der Ecke Ebertstraße/Kreuzstraße, in dem früher Möbel und Matratzen verkauft wurden, dazu umbauen.

© Sven Betz

Matthias Korte, Geschäftsführer von „Kreativ Bauen & Wohnen“ (links), und die Architekten Kirsten Klein-Bösing und Johannes Brilo erläutern die Boardinghouse-Pläne.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden