Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Neue Spielgeräte für die Clemens-August-Schule begeistern

Grundschüler freuen sich über neu gestalteten Schulhof

Donnerstag, 13. September 2018 - 11:00 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Der neue Schulhof der Clemens-August-Schule kommt bei den Kindern gut an. Es gibt jetzt unter anderem ein Klettergerüst mit Hängebrücke, Rutsche, Feuerwehrstange und Hangelringen, eine Slackline, eine Schaukel und eine Hängematte. Auf Spielgeräte mussten die Grundschüler in den vergangenen Jahren verzichten. Es gab lediglich eine Kletterwand am Gebäude.

Foto: Sven Betz

Die Hangelringe am Kletterturm sind bei den Grundschülern besonders beliebt.

„Seit 2015 hatten wir kaum noch Schulhof“, sagt Schulleiterin Barbara Schweers. Damals war im Altbau eines von vier Turmdächern eingestürzt. Danach wurden die Kinder zwölf Wochen lang in der damaligen Thonhausenschule unterrichtet, bevor auf dem Schulhof der Clemens-August-Schule und dem Parkplatz ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige