Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Neues Baugebiet in Biemenhorst geplant

Platz für 15 bis 20 Einfamilienhäuser

Dienstag, 5. Juni 2018 - 10:55 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - In Biemenhorst ist ein Neubaugebiet geplant: Etwa 15 bis 20 Einfamilienhäuser könnten östlich des Biemenhorster Weges, südlich der B 67 und nördlich der Grünfläche der Siedlung Heinrich-Hillermann-Weg/ Julius-Vehorn-Weg entstehen.

Foto: Sven Betz

Der Radweg führt an dem künftigen Neubaugebiet in Biemenhorst entlang.

Beim Bau von Mietwohnhäusern ändere sich die Anzahl der Wohnungen entsprechend, heißt es in der Vorlage für den Bauausschuss, der am Mittwoch einer entsprechenden Änderung des Flächennutzungsplanes zustimmen und die Aufstellung eines Bebauungsplanes beschließen soll.Das rund 1,8 Hektar große Gebiet...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige