Bocholt

Neues Gesetz: Zahl der Spielhallen sinkt bis 2021 deutlich

Stadt rechnet mit Rückgang um zwei Drittel

Mittwoch, 3. Januar 2018 - 15:40 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Zahl der Spielhallen in Bocholt wird nach Einschätzung der Stadt in den nächsten Jahren deutlich abnehmen. Bis Mitte 2021 könnte sie sich um rund zwei Drittel reduzieren – von heute 18 Spielhallen auf dann nur noch 6. Als Effekt würde die Zahl der Geldspielautomaten in der Stadt von heute 205 auf 69 schrumpfen.

© dpa

Die Zahl der Glücksspielautomaten soll in Bocholt bis 2021 von heute 205 auf nur noch 69 sinken. Foto: dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden