Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Neues Stück der Spielschar Mussum kommt gut an

Montag, 27. Oktober 2014 - 16:19 Uhr

von BBV

Bocholt - Eine gelungene Premiere hat die Laienspielschar Mussum am Sonntag im Bocholter Stadttheater gefeiert: Ihr neues plattdeutsches Stück "Mord im Höhnerstall" kam beim Publikum gut an.

"Mord im Höhnerstall" heißt die Geschichte von Regina Hösch, die Mussums Spielleiter Josef Benning ins Plattdeutsche übertragen hatte. Das Theaterstück handelt von Alfons und Lisbeth, die zusammen mit einem befreundeten Geschwisterpaar Zeugen eines Mordes werden. Der passiert in einer chaotischen N...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige