Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Neues Wohnen in und an der alten Fildekenschule

Projekt „Hausaufgaben im Fildeken“

Montag, 16. April 2018 - 15:50 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Die alte Fildekenschule am Mühlenweg soll saniert, umgebaut und für Wohnzwecke genutzt werden: Das steht fest. Unklar hingegen ist, wie das genau aussehen soll. Bei einem Stadtteilspaziergang konnten Anwohner jetzt sagen, was sie sich in ihrem Viertel wünschen.

Foto: Sven Betz

Ewibo-Mitarbeiter Christoph Hollmann zieht den Bollerwagen. Die rund 30 Teilnehmer des Stadtteilspaziergangs folgen ihm. Foto: Sven Betz

Alte und junge Menschen könnten in dem alten Schulgebäude gemeinsam leben – ob in Zimmern oder Wohnungen, von denen einige Sozialwohnungen sein könnten. Eingebettet ins Umfeld und angepasst an die Bedürfnisse der Bewohner aber soll es sein. Was wollen und brauchen die Menschen im Quartier?, lautet ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige