Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Niedrige Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstählen in Bocholt

Polizei empfiehlt, E-Bikes anzuketten

Freitag, 25. Mai 2018 - 17:30 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Nur eine Stunde lang hatte die Frau von Jürgen Niestegge ihr E-Bike in der vergangenen Woche im Fahrradständer an der Stadtsparkasse am Markt abgestellt. Doch als sie wiederkam, war ihr rund 3000 Euro teures Rad gestohlen worden. Die Polizei gibt Tipps, wie Eigentümer ihre E-Bikes vor Diebstahl schützen können, unter anderem empfiehlt sie, die E-Bikes anzuketten.

Foto: Sven Betz

Gerade auch E-Bikes sind bei Dieben sehr beliebt.

„Meine Frau hatte ein sehr auffälliges weißes Rad von Gazelle mit orangen Felgen“, berichtet Niestegge. Der Bocholter vermutet, dass das E-Bike auf einen Anhänger geladen worden ist, um es abzutransportieren. Denn seine Frau habe ihr Fahrrad zwar mit einem Bügelschloss und einer Fahrradkette gesich...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige