Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Niedrige Müllgebühren in Bocholt

Teuerste Kommune im Kreis Borken ist Legden

Donnerstag, 22. August 2019 - 10:42 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt/Rhede/Isselburg/Hamminkeln - Die Müllgebühren in Bocholt sind die niedrigsten im Kreis Borken. Dies geht aus dem Gebührenvergleich des Bundes der Steuerzahler NRW hervor. Wird die 14-tägliche Abfuhr der Restmülltonnen zugrunde gelegt, werden in Bocholt 198 Euro pro Jahr fällig. Die Isselburger zahlen 227,40 Euro, die Rheder 277,60 Euro. Der Landesdurchschnitt liegt bei 262,90 Euro.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden