Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Noch mehr Mouse Mobil in Bocholt

Jetzt helfen sich auch türkische Frauen und Menschen mit Behinderungen gegenseitig

Freitag, 9. August 2019 - 14:37 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Das Projekt Mouse Mobil zieht immer weitere Kreise. Seit 2008 schulen die Helfer Senioren im Umgang mit Computer, Handy und Tablet. Seit Neuestem gibt es nun zwei weitere Zielgruppen. So werden die Schulungen und Sprechstunden auch für türkische Frauen angeboten und zuletzt sind noch Schulungen für Menschen mit Behinderungen dazugekommen. Projektpartner sind dabei die Deutsch-Türkische Gesellschaft und der türkische Elternverein sowie die Lebenshilfe Bocholt-Rhede-Isselburg.

Foto: Sven Betz

Die Mouse Mobilisten David Höckel (von links), Franz Klein-Vorholt, Petra Kuhne und Tülay Sahin erklären Interessierten die Nutzung von PC und Smartphone.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden