Bocholt

Nur einer wird freigesprochen

Freitag, 18. Dezember 2015 - 18:55 Uhr

von BBV

Bocholt/Münster. Im Prozess um Steuerhinterziehung bei Goldgeschäften fällte die Wirtschaftsstrafkammer Münster jetzt die Urteile. Drei der vier Angeklagten aus Bocholt und Borken erhielten zweijährige Bewährungsstrafen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden