Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Zurzeit zwei Coronafälle in Bocholt

Infiziertenzahl im Kreis bleibt seit einem Monat gleichbleibend niedrig

Dienstag, 14. Juli 2020 - 16:22 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt/Rhede - Seit mittlerweile fünf Monaten hat das Coronavirus den Kreis Borken fest in seiner Hand. Mit jeweils einem Neu-Infizierten in Rhede und Reken stieg die Zahl der aktuell an Covid-19-Erkrankten am Dienstag auf zehn. Damit sind die Infektionszahlen im Kreis so niedrig wie seit dem ersten Ausbruch im März nicht mehr.

Bereits seit etwa einem Monat sind die Corona-Infektionszahlen gleichbleibend niedrig. Derzeit sind nur zehn Personen im Kreis Borken erkrankt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden