Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Olbrich streicht 62 Stellen in Bocholt

Stellenabbau beim Maschinenbauer fällt geringer aus als ursprünglich befürchtet

Samstag, 27. Juni 2020 - 14:50 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Der Bocholter Maschinenbauer Olbrich hat den Rotstift angesetzt: 62 Jobs werden gestrichen. Zudem verzichten die insgesamt 485 Mitarbeiter am Standort Bocholt für die Dauer von drei Jahren auf Teile ihre Urlaubs- und Weihnachtsgeldes.

© Sven Betz

Das Unternehmen hat sich dazu verpflichtet, ab dem 1. Juli für die Dauer von drei Jahren auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden