Bocholt

Ostermann baut Logistik weiter aus

Das Bocholter Unternehmen investiert rund acht Millionen Euro in 40.000 neue Lagerplätze.

Sonntag, 26. Dezember 2021 - 14:49 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Die Firma Ostermann erweitert ihren Logistik-Komplex. Das Bocholter Unternehmen, das seinen Hauptsitz am Schlavenhorst im Mussumer Industriepark hat, baut ein weiteres Boxenlager mit zunächst 20.000 und später über 40.000 neuen Lagerplätzen für Möbelkanten. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2023 geplant. In das Projekt investiert Ostermann circa acht Millionen Euro.

© Sven Betz

Die Abräumarbeiten sind beendet, jetzt kann die Firma Ostermann mit dem Neubau beginnen. Auf das Millionen-Projekt freuen sich (von links) Christof Wauters, Verena Uhlenbrock, Dagmar Daxenberger und André Bödder.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden