Bocholt

Party Rent: Stadt will nachgeben

Umstrittene Grünfläche könnte nun doch weg / Firma will Bocholt trotzdem verlassen

Sonntag, 10. Dezember 2017 - 17:31 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Im Streit mit Party Rent will die Stadt nachgeben: Die Verwaltung möchte der Firma nun doch ermöglichen, ihr Grundstück an der Brinkstegge im Mussumer Industriepark zu vergrößern. Unternehmensgründer Joris Bomers will Bocholt trotzdem verlassen.

© Sven Betz

Der Bebauungsplan erlaubt es nicht, die Bäume zu fällen. Die Verwaltung schlägt vor, das zu ändern.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden