Bocholt

Pegel der Aa soll langsam wieder steigen

Niveau wird ab Freitag wieder angehoben

Mittwoch, 18. Juli 2018 - 17:47 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Der Pegel der Bocholter Aa soll ab Freitag wieder steigen. Derzeit ist der Wasserstand der Aa zwischen Aasee und Innenstadt sehr niedrig. Grund sind die Bauarbeiten an der Podiumsbrücke im neuen Stadtquartier Kubaai.

© Stadt Bocholt

Der Wasserpegel an der Bocholter Aa ist zurzeit sehr niedrig. Dies soll sich ab morgen wieder ändern. Foto: Stadt Bocholt

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden